Skip to main content

Heimspielwoche beim Spielverein

erstellt von Kian Tabatabaei | | 1. Mannschaft 2. Mannschaft

Die Seniorenvertretungen des Spielvereins dürfen in dieser Woche ihre Qualitäten als Gastgeber unter Beweis stellen. Die beiden Teams bestreiten jeweils den vierten Spieltag zu Hause.

Spielertrainer Daniel Kuss kann mit den ersten beiden Punktspielen der Saison sehr zufrieden sein. Gegen den Aufstiegsaspiranten Winden II erkämpfte sich die "Zweite" am ersten Spieltag einen beachtlichen Punkt. Nach einer spielfreien Woche gab es dann ein 2:0 über die Spielvereinigung Boich/Thum. In diesem Zusammenhang möchten wir Neuzugang Simon Viehöver gratulieren. Der Youngster erzielte sein erstes Pflichtspieltor für den Spielverein.

Am Freitag, den 15. September um 19.30 Uhr empfängt die Kuss-Elf am "Alten Sportplatz" den TuS Germania Birgel, der in seiner bislang einzigen Partie in der Liga ebenfalls einen Punkt gegen Winden II holte.

Bei der ersten Mannschaft schaut das Ganze anders aus. Das Team um Coach David Mankowski verlor jedes Spiel, zuletzt beim Aufsteiger Krauthausen. Mit dem Abstieg möchte beim Spielverein in dieser Saison keiner etwas zu tun haben - Punkte am Sonntag, den 17. September um 15 Uhr gegen den SC Jülich 1910 wären daher hilfreich. Das Spiel findet am "Neuen Sportplatz"" statt.

Zurück
Fotomontage: Kian Tabatabaei